Ratgeber

Wann ist ein Parkplatzmanagementsystem sinnvoll?

Wann ist ein Parkplatzmanagementsystem sinnvoll?

Jede gewerbliche Institution, die über Parkplätze verfügt, muss sich für irgendeine Form der Parkplatzorganisation entscheiden – selbst dann, wenn zu jeder Zeit genügend Stellplätze frei sind. (Dann steht nämlich die Frage im Raum, wie sich die überschüssige Parkplatzkapazität lukrativ nutzen lässt.) Ein digitales Parkplatzmanagementsystem hat gegenüber anderen Organisationsformen viele Vorteile. Aber ist es für jeden Betrieb die optimale Lösung?

mehr lesen
Büro-Mobilität im Wandel: Smart-Parking steigert die Rentabilität von Immobilien

Büro-Mobilität im Wandel: Smart-Parking steigert die Rentabilität von Immobilien

Bei gewerblich genutzten Immobilien sind Pkw-Stellplätze ein wichtiger Rentabilitätsfaktor. Das Dilemma: Stellplätze anzulegen, kostet viel Geld – insofern ist eine niedrige Stellplatzanzahl der Rentabilität theoretisch förderlicher als eine hohe. Allerdings schmälert Parkplatzknappheit die Attraktivität einer Immobilie, was sich wiederum negativ auf die Rentabilität auswirkt. Die Lösung lautet „Smart-Parking“ – denn damit lassen sich Stellplätze effektiver nutzen.

mehr lesen
Neues Forschungsprojekt für Quartiere: ParkHere arbeitet mit Partnern an neuem urbanem  Verkehrskonzept

Neues Forschungsprojekt für Quartiere: ParkHere arbeitet mit Partnern an neuem urbanem Verkehrskonzept

Der motorisierte Individualverkehr (MIV) hat unsere Mobilität über 130 Jahre lang geprägt. Inzwischen haben sich die Spielregeln für Fortbewegung und Transport aber geändert: Klimawandel, voranschreitende Urbanisierung und ein zunehmendes Bewusstsein für die Begrenztheit von Rohstoffen machen ein Umdenken erforderlich. In Zukunft sollte unsere Mobilität weniger stark vom MIV dominiert werden. Wie aber kann man den Verkehr vor allem auch bei Mixed-Use Immobilien so organisieren, dass er die unterschiedlichen Bedürfnisse der Mieter und Vermieter in einem urbanen Raum suffizient, komfortabel und klimafreundlich abdeckt? Damit beschäftigt sich das Forschungsprojekt MIIQ, an dem ParkHere beteiligt ist.

mehr lesen

White Paper: Smart Parking für Unternehmen

Durch die zunehmende Flexibilität im Arbeitskontext wachsen die Anforderungen an Unternehmen und Arbeitgeber. Wer seinen Mitarbeiter:innen ein sinnvolles Konzept für flexibles Arbeiten mit Home-Office Möglichkeit bieten möchte, kommt an intelligenten Lösungen zur Ressourcenverteilung nicht vorbei. 

mehr lesen
Planung einer E-Auto Ladeinfrastruktur für Unternehmen

Planung einer E-Auto Ladeinfrastruktur für Unternehmen

Gründe für Unternehmen, die Planung einer eigenen Ladeinfrastruktur für E-Autos voranzutreiben, gibt es viele. Im Vordergrund steht sicherlich der Umweltaspekt: Eine Förderung der E-Mobilität hilft Unternehmen, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Auch Mitarbeiter:innen profitieren: Sie können Ihr E-Auto während der Arbeitszeit bequem laden.

mehr lesen
E-Fahrzeug-Aufladung mit Lastmanagement: Das müssen Unternehmen wissen

E-Fahrzeug-Aufladung mit Lastmanagement: Das müssen Unternehmen wissen

Wenn in einem Betrieb Elektromobilität eingeführt werden soll, sind einige grundlegende Dinge zu beachten. Wichtig ist insbesondere die Stromversorgungssituation – denn das Aufladen von E-Fahrzeugen kann schnell den Gebäudestromanschluss überlasten. Durch intelligentes Lastmanagement lassen sich Lastspitzen verhindern, außerdem wird das Laden dadurch effizienter. Aber welches System ist das beste?

mehr lesen
Ladesäulen für Unternehmen: 4 Fragen, die Klarheit bringen

Ladesäulen für Unternehmen: 4 Fragen, die Klarheit bringen

An der Elektromobilität führt kein Weg vorbei. Jedes Unternehmen, das seinen Angestellten oder seinen Kunden Parkplätze zur Verfügung stellt, muss sich deshalb mit dem Thema Lademöglichkeiten auseinandersetzen. Die folgenden 4 Fragen sind dabei eine Orientierungshilfe – je nachdem, wie ein Unternehmen die Antworten für sich bewertet, ergibt sich automatisch eine passende Strategie für den Aufbau einer Ladeinfrastruktur.

mehr lesen
Mehr E-Mobilität bei Henkel, perfekt organisiert mit ParkHere

Mehr E-Mobilität bei Henkel, perfekt organisiert mit ParkHere

Als der Henkel-Konzern im Jahr 2021 seine Parkplatzorganisation am Standort Düsseldorf-Holthausen reformierte, standen zwei Ziele im Vordergrund: Zum einen sollte der Stellplatz-Suchverkehr auf dem Parkgelände eingedämmt werden, zum anderen sollten Fremdparker dort vom unbefugten Parken abgehalten werden. Mit dem smarten Parkraummanagement von ParkHere wurde beide Ziele erreicht. Es gab aber auch noch einen dritten Aspekt: das Einbinden von Lademöglichkeiten in das Parkkonzept. Auch in dieser Hinsicht erwies sich die ParkHere-Lösung als zweckdienlich – und als zukunftsträchtig.

mehr lesen
So können Unternehmen Förderungen für Ladestationen nutzen

So können Unternehmen Förderungen für Ladestationen nutzen

Für die Verkehrswende braucht es eine tragfähige Ladeinfrastruktur – und zu dieser gehören neben privaten und öffentlichen Ladestationen insbesondere auch Ladestationen in Unternehmen. Der Bund hat deshalb Programme zur Förderung von gewerblichen Ladestationen aufgelegt. Lesen Sie hier, welche überregionalen Fördermöglichkeiten es für Gewerbetreibende gibt und wie ParkHere Ihnen beim Aufbau Ihrer unternehmensseitigen Ladeinfrastruktur helfen kann.

mehr lesen
Hallo ist das hier ein Pop up Builder ?