Die PARCO App – die smarte Parklösung für Städte und Kommunen

In den Städten und Gemeinen herrscht ein enormer Parkdruck. Viele Autofahrer suchen lange nach einem freien Parkplatz, die Folge sind neben strapazierten Nerven und verlorener Zeit auch zusätzliche Kosten sowie ein erhöhtes Verkehrsaufkommen durch den Parksuchverkehr. Digitale Lösungen wie die PARCO App setzen beim Thema Parken in der Stadt auf smarte Technologien, welche die Parkplatzsuche effizienter machen.

Hoher Parkdruck in Städten: Digitale Lösungen sind zukunftsweisend

Die Parkplatzsuche ist in den Städten oftmals ein großes Problem. In Berlin, Köln, Düsseldorf, Hamburg und München etwa suchen Autofahrer pro Fahrt neun Minuten lang nach einem freien On-Street-Parkplatz am Straßenrand. In Frankfurt sind es sogar zehn Minuten. Aufs Jahr gerechnet sucht jeder deutsche Autofahrer durchschnittlich 41 Stunden lang nach einem freien Parkplatz.

Es besteht also Handlungsbedarf. Seit einigen Jahren existieren verschiedene smarte Parking-Lösungen, welche mit Hilfe der Digitalisierung das Parken effizienter, kostensparender und damit sogar umweltfreundlicher gestalten wollen. Datengetriebene Anwendungen können einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, das Parken der Zukunft zu gestalten.

Die PARCO App für Städte und Gemeinden

Die, aus einer Kooperation der SWARCO GmbH mit der ParkHere GmbH entstandenen PARCO App, gibt es sowohl für Android als auch für iOS. Sie ermöglicht das Auffinden von freien Parkplätzen sowie deren ticket- bzw. bargeldlose Bezahlung. Sowohl städtische als auch private Parkplätze können in die App eingebunden werden, unabhängig davon, ob es sich um On-Street-Parkplätze am Straßenrand oder Off-Street-Parkplätze in Parkhäusern und Tiefgaragen handelt. Darüber hinaus können Informationen zu dynamischen Parkleitsystemen, Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge und weitere Dienste von externen Quellen integriert werden.

Die Ziele der App sind:

  • Reduzierung des Parksuchverkehrs
  • Optimierung der Parkraumauslastung
  • Vereinfachung von Abrechnungsprozessen

Außerdem können weitere individuelle Mobilitätsanwendungen integriert werden. Die PARCO App kann auf Wunsch als White-Label-App zur Verfügung gestellt werden. Dies ermöglicht eine maximale Individualisierung, die dem Bedarf der jeweiligen Stadt und ihrer Bürger entgegenkommt.

Diese Funktionen bietet die PARCO App

Die einfache und effiziente Bedienung macht die PARCO App zu einem praxistauglichen Begleiter für Bürgerinnen und Bürger auf Parkplatzsuche. Auf einen Blick ist erkennbar, welche Parkplätze sich in der Umgebung befinden und um welchen Parkplatztyp es sich handelt (On-Street oder Off-Street, gegebenenfalls mit Ladesäule für E-Autos), wie wahrscheinlich ein freier Parkplatz ist, wie hoch die Gebühren sind und wie groß die Entfernung ist.

Autofahrer auf der Suche nach einem Parkplatz können die folgenden Funktionen nutzen:

  • Auffinden der optimalen Parkmöglichkeit: Gibt der Nutzer sein Ziel ein, findet die App sofort die besten Parkmöglichkeiten in der Umgebung und zeigt alle wichtigen Informationen zu Gebühren, Öffnungszeiten etc. an.
  • Navigation: Hat der Nutzer seinen bevorzugten Parkplatz ausgewählt, navigiert ihn die PARCO App über die bestmögliche Route ans Ziel.
  • Bargeld- und ticketlose Bezahlung: Mit der PARCO App entfällt die lästige Kleingeldsuche am Parkautomaten. Die Bezahlung erfolgt über ein flexibles Online-Ticket.

Abbildung 1: Die PARCO App vereinfacht und optimiert den Parkprozess

Vorteile von Smart Parking mit der PARCO App

Smart Parking mit der PARCO App bietet sowohl für Städte und Kommunen als auch für deren Bürgerinnen und Bürger zahlreiche Vorteile.

Für Städte und Gemeinden

  • Optimierte Verteilung des ruhenden Verkehrs auf die bestehenden Parkflächen
  • Möglichkeit der umwelt- und verkehrssensitiven Navigation mit Hilfe von Sensordaten und städtischen Szenarien
  • Standardisierte Abrechnung von Parkvorgängen auf On-Street-Parkplätzen
  • Möglichkeit der individuellen Anpassung der App
  • Effiziente Auswertung und Analyse der Parkdaten

Für Bürger und Nutzer der App

  • Informationen in Echtzeit zur Parkplatzbelegung
  • Prognose freier Stellplätze
  • “Last-Mile-Navigation”: Die App leitet den Nutzer vom Parkplatz zum Endziel und wieder zurück
  • Auto-Navigation zum Parkplatz
  • Ticket- und bargeldlose Bezahlung der Parkgebühren
  • Monatliche Abrechnung per Kreditkarte

Die PARCO App für iOS: https://apps.apple.com/us/app/parco/id1453041749?l=de&ls=1

Die PARCO App für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=eu.parkhere.smartcity

Fazit: Die PARCO App macht das Parken digital

Viele Städte und Gemeinden ergreifen Maßnahmen, um den Parkdruck zu lindern. Die PARCO App ist hier ein modernes und digitales Mittel, das Parken in der Stadt effizienter und angenehmer zu machen. Durch die Reduzierung des Parksuchverkehrs wird das Verkehrsaufkommen reduziert, was sich positiv auf Umwelt und Lebensqualität auswirkt. Darüber hinaus profitieren sowohl Städte und Kommunen als auch die parkenden Bürger von einer effizienten Auslastung des vorhandenen Parkraums sowie einer intuitiven und unkomplizierten Navigation zum nächsten freien Parkplatz.

Quellen:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/732264/umfrage/aufgewendete-zeit-fuer-die-parkplatzsuche-in-deutschen-grossstaedten/

INRIX Studie

alle Quellen wurden zuletzt abgerufen am 14.07.2020