Die Einfachheit eines intelligenten Parkplatzreservierungssystems

Als Geschäftsführerin oder Geschäftsführer eines Unternehmens ist man mit Entscheidungen im Bereich der Parkraumbewirtschaftung konfrontiert, da dieser Bereich häufig mit dem Thema Mitarbeiterzufriedenheit oder Kosten-Nutzen-Entscheidungen in Verbindung gebracht wird. Viele Unternehmen wählen die Bewirtschaftung des firmeneigenen Parkraums mit Reservierungsverfahren, wie dem „First-come-first-serve-Prinzip“ zu vollziehen. Die Opportunitätskosten liegen jedoch bei alternativen digitalen Systemen, die dem Wohl der Mitarbeiter aber auch zu Kosteneinsparungen führen können. 

Das Reservierungssystem von ParkHere bietet eine digitale Komplettlösung, die die Parkplatzvergabe fairer, das Management übersichtlicher und die Kosten geringer gestalten kann. 

Vom Zugangsterminal bis zum digitalen Reservierungsschild

Das innovative Komplettsystem ist von ParkHere entwickelt und besteht aus Soft- und Hardware-Komponenten, die nahtlos miteinander kommunizieren. Jegliche Systeme oder Anlagen (z.B. Schranken oder Rolltore), die der Zugangsbeschränkung einer Parkfläche dienen, können damit gesteuert werden. 

Das smarte Terminal mit automatischer Kennzeichenerkennung

Vor Ort wird die ParkHere Komplettlösung in der Regel von Fachpersonal an der Ein- und Ausfahrt der Parkanlage fest installiert. Dabei besteht die Komplettlösung hardwareseitig aus einem Terminal ausgestattet mit einem QR-Code-Scanner und LED-Signalanzeige, sowie einer Kamera zur Kennzeichenerkennung.

Mithilfe der Kamera können die Nummernschilder eines Autos automatisch beim Heranfahren authentifiziert werden, was zu einer höheren Durchflussrate und zu weniger Rückstau führt. Die Detektionsrate der Kennzeichenerkennung arbeitet mit einer 98 prozentigen Genauigkeit.  Das Terminal ist mit jeder Schrankenanlage kompatibel und kann parallel zum bestehenden System installiert und betrieben werden.

erkennung 100%

Die Corporate Parking-App – einfach und schnell benutzbar

Die Corporate-Parking-App können Mitarbeiter des Unternehmens auf das eigene Smartphone laden. Vorausgehend hat das Unternehmen bereits die Mitarbeiter in Nutzergruppen gemäß der Unternehmensrichtlinien bezüglich Parken eingeteilt. Die Experten von ParkHere stehen dabei jederzeit in allen Teilbereichen (Vertragswerk, Konfiguration, Mitarbeiterkommunikation) zur Seite, um schlussendlich eine faire und auf die Mitarbeiter optimierte Lösung anbieten zu können. 

Über die App ist es den Nutzern möglich im Voraus einen Parkplatz für die gewünschte Zeit zu buchen und per Navigation bis zum Parkplatz geleitet zu werden. Bei der Authentifizierung am Terminal steht es den Nutzern frei, ob sie mit ihrem Kennzeichen erkannt werden möchten oder nicht. In der App lassen sich je nach Konfiguration bis zu drei Kennzeichen pro Nutzer hinterlegen, damit man bequem und schnell ohne lästige Parkkarte beim Ein- und Ausfahren erkannt wird. Alternativ stellt die ParkHere Corporate App zu jeder Reservierung einen dynamischen QR-Code zur Verfügung, da am Terminal gescannt werden kann.

Die Daten der Kennzeichenerkennung oder des QR-Codes werden in Echtzeit direkt offline auf dem Terminal verarbeitet. Nach Abgleich mit der aktuellen Liste der Reservierungen werden die Daten gelöscht und die Schranke öffnet sich.

Dadurch erhöht sich die Dynamik der Parkfläche enorm, da jeder Parkplatz nur noch für die tatsächliche Parkzeit reserviert wird und somit am selben Tag mehrfach genutzt werden kann. Die Auslastung der Stellflächen erhöht sich somit im Vergleich um ca. 33 Prozent.

Mithilfe eines integrierten Bezahlsystems ist es darüber hinaus auch noch möglich die Kosten für die Parkzeit direkt vom Konto des Nutzers abzubuchen und nicht mehr über die Lohnbuchhaltung laufen zu lassen. Das entlastet das Personal, senkt die Kosten für den Nutzer und bietet eine schnellere Abrechnung der Gebühren. 

Das Dashboard – das Gehirn des Systems 

Das ParkHere Dashboard, welches die zentrale Admin-Plattform darstellt, bietet dem Unternehmen eine Vielzahl an Informationen über den bewirtschafteten Parkraum. Zum einen liefert das Dashboard Echtzeit-Daten über die aktuelle oder bevorstehende Reservierungen und darüber hinaus eine Analyse-Funktion, womit die aktuelle Parkraumauslastung kontrolliert und optimiert werden kann.

Die “Verstoß Funktion” bietet dem Administrator eine Übersicht zu ungenutzten oder überzogenen Reservierungen Einblick. Nutzer können zusätzlich per App einen Falschparker direkt an das Parkraummanagement melden. Zusammen sorgt dies für einen fairen Umgang miteinander und einer optimierten Auslastung der Parkfläche. 

Das Dashboard dient auch als einfaches Verwaltungstool für Besucherreservierungen, indem dort jederzeit mit wenigen Klicks Parkplätze für Besucher reserviert werden können. Der Besucher erhält daraufhin automatisch eine Benachrichtigung per E-Mail mit dem zugehörigen QR-Code, genauer Stellplatzangabe inklusive Navigation sowie dem Reservierungszeitraum. Stimmt der Gast zu, kann der Reservierung jederzeit ein Kennzeichen hinzugefügt werden, um das Onboarding des Besuchers noch bequemer zu gestalten. Die Abrechnungen der Parkgebühren werden ebenfalls über das Dashboard verwaltet und bieten dahingehend einen genauen Überblick über die Kosten und Einnahmen der Parkplätze. 

 

Dynamische Reservierungsschilder mit persönlicher Begrüßung für Gäste

Eine besondere Komponente des ParkHere Reservierungssystems sind die dynamischen Reservierungsschilder an einzelnen Stellflächen. Die von ParkHere entwickelten LCD-Displays weisen auf die Reservierung des Parkplatzes hin und können, neben dem Nummernschild, auch den Namen des Besuchers und eine persönliche Begrüßung anzeigen.

Reservierungsschilder-best-hairstyle-for-face-shape-loose-low-ponytail-min-560x271

Fazit

Das ParkHere Reservierungssystem kann für Unternehmen, die sich mit der intelligenten Parkraumbewirtschaftung auseinandersetzen einen großen Mehrwert bieten. Die große Zeitersparnis der Angestellten führt zu einer besseren Mitarbeiterzufriedenheit und spiegelt sich dahingehend auf die Produktivität eines jedes Einzelnen wider. Unfaire Behandlungen im Zuge der Parkplatzreservierungen gehören von dem Moment der Vergangenheit an. Die Opportunität, die veraltete Parkraumbewirtschaftung abzuschaffen und sich neuen zukunftsfähigen Modellen zu öffnen, sollte in diesem Fall für jeden Arbeitgeber eine große Rolle spielen.  

Quelle: https://park-here.eu/