Januar 2017

Winterlich ging es zu Jahresbeginn los. Wir veranstalteten unser erstes Teamevent und trafen uns in den Bergen zum Schlittenfahren. Wir hatten jede Menge Spaß – von den kalten Händen abgesehen. Anschließend wärmten wir uns bei Glühwein wieder auf und sprachen über das kommende Jahr und anstehende Projekte.


Februar

Welche 50 Geschäftsideen konnte 2016 überzeugen? Das Publikum von Gründer Daily wählte aus allen Gewinnern von Gründerwettbewerben ihre Favoriten aus. ParkHere schafft es nicht nur unter die Top 50, sondern ergattert auch gleich noch den ersten Platz.


März

So wie das Jahr begann, ging es auch gleich weiter: Wir wurden Sieger des nationalen Finales der ersten Innovation & Entrepreneurship International Competition. Für Felix ging es dann nach Shenzhen, dort durfte er unsere Lösung einem ausgewählten Fachpublikum vorstellen.


April

In Brüssel fand zum achten Mal die CLEPA Aftermarket Conference statt. Felix erhielt eine Einladung, dort einen Vortrag über die Zukunft des Parkens zu halten. In diesem Zusammenhang stellte er auch unsere Sensoren vor.

Nach der Messe ist vor der Messe: Nachdem ein Teil des Teams im Vormonat schon auf der CEBIT war, ging es gleich nochmal nach Hannover. Diesmal stellten wir auf der Hannover Messe aus.


Mai

Im Mai trafen wir Frau Ilse Aigner und den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt bei einem Termin in München. Wir erhielten hier die Zusage für eine Unterstützung auf Bundesebene.

Zudem wurden wir in das Förderprogramm “Start?Zuschuss!” des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie aufgenommen.


Juni

Im Juni nahm Felix an einem Fachgespräch des Bayerischen Hausbau teil. Zusammen mit Anwesenden des Frauenhofer-Institus, des Bayersichen Hausbau und der Landeshauptstadt München diskutierte er vor Fachpublikum über die Städte der Zukunft.


Juli

Der Sommer des Jahres galt ganz den Städten. In München haben wir an der Münchner Freiheit unsere Senoren vor Elektroladesäulen verbaut. Fahrer von Elektroautos können nun über die MVG more App einsehen, ob der Parkplatz vor der Ladesäule frei ist.

In Sankt Gallen haben wir rund 200 Parkplätze mit Sensoren ausgestattet. In der Schweizer Stadt hat die Parkplatzssuche nun also ein Ende.


August

Für Felix und Sarah ging es in die Stadt der Banken nach Frankfurt am Main. Der VDMA lud ParkHere zu seinen #VDMAhackdays ein. Zwei Tage lang entwickelten die teilnehmenden Startups neue Ideen für den Verband.


September

Im Veranstaltungskalender von ParkHere steht jedes Jahr die Bits & Pretzels – eines der größten StartUp-Events Deutschlands. Dieses Jahr präsentierten uns Max und Felix.

Darüber hinaus veröffentlichte das Onlinemagazin Golem im September einen Artikel über uns und unser Projekt in Berlin. Zuvor wurden hier Magnetfeld- und Radarsensoren getestet, die allerdings im Praxistest an ihre Grenzen kamen.


Oktober

Der Oktober stand ganz im Zeichen der EVS 30 in Stuttgart. Nach der Parken im Sommer, ist dies ein weiteres Messe-Highlight gewesen. Auf dem Berliner Gemeinschaftsstand stellten wir zusammen mit unseren Partnern aus.


November

Im tristen Herbst schien für uns dennoch die Sonne, denn wir haben den VDE Award in der Kategorie “Wirtschaft” erhalten. Wir überzeugten die Jury mit einer “herausragenden Leistung” im vergangen Jahr und erhielten den Award beim Münchner Abend des VDE Südbayern im Bayerischen Hof.


Dezember

Sportlich ging es Ende des Jahres zu. Felix und Max nahmen an einer Delegationsreise der Stadt München teil. Auf dem Fahrrad erkundeten die Teilnehmer Amsterdam und informierten sich über die Mobiltät der Zukunft.

Einen auführlichen Bericht über die Delegationsreise haben wir Ihnen bereits auf unserem Blog veröffentlicht.

Felix, Clemens und Jakob und das gesamte ParkHere Team wünscht Ihnen eine schöne Adventszeit, ruhige und besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir freuen uns auf das Jahr 2018 und insbesondere darauf, Ihnen unsere neuen Produkte wie z. B. energieautarke Paperwhite-Schilder vorstellen zu können.