Deutschland – Land der Ideen/Thomas Effinger

Deutschland – Land der Ideen/Thomas Effinger

Am 4. Juni 2018 ging es für ParkHere in die Hauptstadt. In Berlin wurden wir als “Ausgezeichneter Ort” 2018 gekürt. Die Jury wählte uns aus über 1500 Bewerbern aus. In diesem Jahr stand der Preis unter dem Motto “Welten verbinden – Zusammenhalt stärken”.

Jährlich vergibt die Initiative “Deutschland – Land der Ideen” und die Deutsche Bank den Titel an zukunftsweisende Innovationen. Die Preisträger profitieren von einem großen Netzwerk und weiteren Veranstaltungen. So lud der Bayerische Staatsminister Dr. Florian Hermann, MdL, in die Staatskanzlei zu einem Preisträgerempfang ein.

Staatsminister Dr. Florian Hermann sprach uns und den anderen Preisträgern Glückwünsche aus:  “Den Menschen, die wir heute auszeichnen, gebührt unser doppelter Dank: Zum einen für ihre geniale Idee und umso mehr für den Mut und die Kreativität, diese auch zu realisieren. Unsere Gesellschaft wird in erster Linie durch Handlungen und Tatkraft verbessert. Bayern ist Land der Forschung, der Entwicklung und der Innovationen. Die zwölf bayerischen Preisträger stehen für diesen Erfindergeist und sind Innovationsmotor für den Freistaat. Sie sind Vorbild und Motivator für andere und ich freue mich, Ihnen im Namen des Freistaats Bayern heute meine Anerkennung auszusprechen.”

Auch die Medien zeigten großes Interesse an der Auszeichnung und veröffentlichten verschiedene Artikel. Als Beispiel finden Sie hier den Artikel der Welt.

Weitere Informationen zum Preis: „Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den BDI. Die Deutsche Bank ist seit 2006 Partner und Nationaler Förderer des  Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Ziel ist es, Innovationen aus Deutschland im In- und Ausland sichtbar zu machen und die Leistungskraft und Zukunftsfähigkeit des Standorts zu stärken.